DRK, Kindergarten, Mettmann, Kind Foto: A. Zelck / DRK e.V.
FamilienbildungFamilienbildung

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. Familienbildung

Familienbildung

Ansprechpartner

Frau Annette Mader 
Tel. 0761 88336-120

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) unterstützt und begleitet Familien in unterschiedlichen Lebenssituationen. Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten steht die Stärkung der Eltern-Kind-Beziehung und elterlicher Erziehungskompetenzen.

Kernbestandteil sind die vom DRK konzipierten Kursangebote:

  • Eltern und Babys im ersten Lebensjahr (ElBa)
  • Spiel- und Kontaktgruppen für Eltern (SpieKo)
  • Babysitterausbildung und -vermittlung (Fit fürs Babysitting)

Die Angebote in unseren Kreisverbänden zur Familienbildung sind sehr vielseitig. Neben den DRK-Kursangeboten werden unter anderem auch Kurse für Babymassage, Schulungen zur Erziehungsthemen und Offene Treffs wie z.B. Müttercafés angeboten. Ob bei Ihnen in der Nähe Angebote zur Familienbildung oder Babysitterkurse stattfinden, erfahren Sie von der zuständigen Ansprechperson siehe Kontaktdaten.

  • Eltern-Baby-Programm (ElBa)

    ElBa ist ein Angebot für Eltern mit ihren Kindern im ersten Lebensjahr und beginnt frühestens, wenn das Kind 4 Wochen alt ist. In diesem Eltern-Kind-Kurs wird der Rahmen geboten, sich intensiv Zeit für sich selbst und das Kind zu nehmen. Gemeinsam mit dem Kind werden Sinnesanregungen geboten, Bewegungsspiele und Lieder kennengelernt. In der Gruppe können neue Kontakte zu anderen Eltern geknüpft werden. Regelmäßige Informationen der Kursleiterinnen zu wichtigen Themen runden das Angebot ab.

    Vertiefende Informationen finden Sie in der Broschüre:
    ElBa - Kursprogramm für Eltern und Babys im 1. Lebensjahr

  • Spiel- und Kontaktgruppe (SpieKo)

    Für Eltern mit ihren Kindern von 1 bis 3 Jahren gibt es einmal wöchentlich die SpieKo, fachlich angeleitet durch eine ausgebildete Kursleiterin. Gezielte Spiel- und Bewegungsangebote machen Spaß und fördern den Kontakt der Kinder untereinander. Eltern können sich untereinander austauschen und neue Kontakte knüpfen. Die Kursleitung informiert zu wichtigen Themen rund ums Kind und bietet Elternabende an.

    Vertiefende Informationen finen Sie in der Broschüre:
    SpieKo - Spiel- und Kontaktgruppe für Eltern und Kinder ab einem Jahr

  • Babysitterausbildung des DRK

    Von A wie Aufsichtspflicht bis Z wie Zähneputzen lernen angehende Babysitter beim DRK praxisnah, worauf es bei der Kinderbetreuung ankommt. In der Babysitterausbildung für Jugendliche ab 14 Jahren vermitteln wir wichtige Grundlagen über

    • die Versorgung und Pflege von Babys und Kleinkindern,
    • altersgerechte Spielanregungen,
    • das Verhalten in schwierigen Situationen,
    • Unfallverhütung und Erste Hilfe im Notfall, 
    • und vieles mehr.

    Zum erfolgreichen Kursabschluss erhalten die Jugendlichen ein DRK-Babysitterzertifikat. Durch Babysittervermittlungsdienste können interessierte Familien und DRK-Babysitter wohnortnah zusammengeführt werden. Weitere Informationen finden sich im Flyer: 
    Fit für Babysitting.

  • Kursleitung in der DRK-Familienbildung

    Ausbildung zur Kursleitung in der DRK-Familienbildung Sind Sie interessiert daran Eltern & Kind Gruppen zu leiten oder Jugendliche zu Babysittern auszubilden, dann sind Sie hier genau richtig.

    Voraussetzungen sind:

    • Pädagogische Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit Erwachsenen und Kindern oder Jugendlichen
    • Freude an der Arbeit mit Gruppen
    • Grundlagen der Gesprächsführung
    • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen zur weiteren Qualifizierung
    • Erweitertes Führungszeugnis, alle 5 Jahre zu erneuern

    Rückfragen zu den Ausbildungen beantwortet die zuständige Ansprechperson, siehe Kontaktdaten.

    Ausbildungen und Fortbildungen in der Familienbildung

    Neben den eigenen DRK Ausbildungen werden von den Landesverbänden immer wieder unterschiedlichste Fort- und Ausbildungen im Bereich der Familienbildung angeboten. Aktuelle Fort- und Ausbildungsangebote in der Familienbildung finden sich hier. Link zu den Bildungsangeboten Sozialarbeit