Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
NewsNews

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Neuigkeiten
  3. News

News

Mobiles Testteam in Freiburg mit EU-Hilfe im Einsatz

Am 13. April startet, nach der Premiere am vergangenen Freitag im Freiburger Stadtteil Munzingen, der Regelbetrieb des mobilen Corona-Testmobils, das der DRK-Kreisverband Freiburg in Kooperation mit dem DRK-Landesverband Badisches Rotes Kreuz betreibt. Weiterlesen

Würdigung der Rückkehrberatung des Badischen Roten Kreuzes

Die gemeinsame Rückkehr- und Perspektivberatung des DRK-Landesverbands Badisches Rotes Kreuz mit den DRK-Kreisverbänden Freiburg und Bühl-Achern erfuhr vergangene Woche eine besondere Würdigung. Ursula Schneider, Rückkehrberaterin beim KV Freiburg, gab auf Einladung des britischen Parlaments im Rahmen einer Web-Konferenz des Europarat-Komitees für Migration, Flüchtlinge und Vertriebene Einblicke in die Beratungsarbeit. Weiterlesen

Beeindruckender Besuch beim Mobilen Impfteam Ortenau

Der Präsident des DRK-Landesverbandes Badisches Rotes Kreuz, Jochen Glaeser, und Landesgeschäftsführerin Birgit Wiloth-Sacherer besuchten das Mobile Impfteam Ortenau (MIT). 2.600 Impfungen pro Woche nehmen die neun Teams, die ihren Standort am Zentralen Impfzentrum (ZIZ) in Offenburg haben, derzeit vor. Weiterlesen

Das Badische Rote Kreuz hilft verlässlich im Kampf gegen Corona

Impfen, testen, schulen, verteilen: Das Badische Rote Kreuz arbeitet wo immer möglich an der Bekämpfung der Corona-Pandemie. In allen Kreisverbänden des Badischen Roten Kreuzes sind ehrenamtliche und hauptberufliche Kräfte im Einsatz, um das Land, die Kommunen und die Menschen bestmöglich in der Corona-Krise zu unterstützen. Weiterlesen

Rechtssicherheit für Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter endlich erreicht

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Baden-Württemberg begrüßt wichtige Nachbesserungen bei der Änderung des Notfallsanitätergesetzes. Durch die heute im Bundestag beschlossenen Änderungen erhalten Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter mehr Handlungs- und Rechtssicherheit bei ihren Einsätzen. „Ein guter Tag für den Rettungsdienst und für die Patienten“, so Jochen Glaeser, Präsident des DRK-Landesverbands Badisches Rotes Kreuz. „Endlich ist eine seit Jahren von uns eingeforderte Regelung erreicht worden“. Die beiden DRK-Landesverbände in Baden-Württemberg hatten sich in der Vergangenheit immer… Weiterlesen

DRK veröffentlicht Frage-Antwort-Katalog zu Covid-19 Impfung

Es gibt noch viele Fragen und auch Unsicherheiten im Bezug auf die Impfung gegen COVID-19. Deshalb hat das Deutsche Rote Kreuz nicht nur für die eigenen Mitglieder, sondern für alle, die sich über die Covid-19 Impfung informieren wollen, einen ausführlichen Frage-Antwort-Katalog zusamengestellt. Weiterlesen

Reformbedarf im Gesundheitswesen und Bevölkerungsschutz: DRK in Baden-Württemberg positioniert sich vor der Landtagswahl

Die beiden Landesverbände des Roten Kreuzes in Baden-Württemberg führen in einem gemeinsamen Positionspapier notwendige Schritte für die Landespolitik auf. Im Vorfeld der Landtagswahl im März 2021 stellt das Rote Kreuz anhand von 22 Positionen seinen Standpunkt zu aktuellen Problemen im Gesundheitswesen und in der sozialen Landschaft dar. Kernforderungen sind dabei die Finanzierung der Notfallrettung und des Bevölkerungsschutzes, die bessere Versorgung von pflegebedürftigen Menschen sowie der Zugang zur Digitalisierungsförderung. Weiterlesen

Landeswettbewerb 2021 mit neuem Konzept

Die Planungen für den diesjährigen Landeswettbewerb sind in vollem Gange. Aufgrund der aktuellen Lage ist es allerdings nicht möglich, den Wettbewerb in der bisherigen Form durchzuführen. Es wurde ein vollkommen neues, hoffentlich „coronasicheres“ Konzept entwickelt.     Weiterlesen

Neues Gesetz zur Stärkung der Helferrechte in Kraft getreten

Das neue Katastrophenschutzgesetz des Landes Baden-Württemberg ist am 31.12.2020 in Kraft getreten. Es regelt neben Einsätzen bei Katastrophen nun auch Einsätze bei außergewöhnlichen Einsatzlagen, die die Mitwirkung von ehrenamtlichen Kräften aus den Einheiten des Bevölkerungsschutzes erforderlich machen, etwa bei größeren Unglücken oder bei einem Massenanfall von Verletzten. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde am Tag der Inkraftsetzung des neuen Gesetzes die außergewöhnliche Einsatzlage festgestellt und ausgerufen. Weiterlesen

DRK unterstützt beim Impfstart in Baden

Fünf Mobile Impfteams (MIT) aus dem Badischen Roten Kreuz haben am Sonntag, 27.12.2020, den Start der Impfungen gegen die Covid 19-Erkrankung in Baden unterstützt. Es waren drei Impfteams aus den DRK Kreisverbänden in der Ortenau und zwei aus dem DRK-Kreisverband Freiburg im Einsatz Weiterlesen

Seite 1 von 6.