Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
NewsNews

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Neuigkeiten
  3. News

News

Reformbedarf im Gesundheitswesen und Bevölkerungsschutz: DRK in Baden-Württemberg positioniert sich vor der Landtagswahl

Die beiden Landesverbände des Roten Kreuzes in Baden-Württemberg führen in einem gemeinsamen Positionspapier notwendige Schritte für die Landespolitik auf. Im Vorfeld der Landtagswahl im März 2021 stellt das Rote Kreuz anhand von 22 Positionen seinen Standpunkt zu aktuellen Problemen im Gesundheitswesen und in der sozialen Landschaft dar. Kernforderungen sind dabei die Finanzierung der Notfallrettung und des Bevölkerungsschutzes, die bessere Versorgung von pflegebedürftigen Menschen sowie der Zugang zur Digitalisierungsförderung. Weiterlesen

Landeswettbewerb 2021 mit neuem Konzept

Die Planungen für den diesjährigen Landeswettbewerb sind in vollem Gange. Aufgrund der aktuellen Lage ist es allerdings nicht möglich, den Wettbewerb in der bisherigen Form durchzuführen. Es wurde ein vollkommen neues, hoffentlich „coronasicheres“ Konzept entwickelt.     Weiterlesen

Neues Gesetz zur Stärkung der Helferrechte in Kraft getreten

Das neue Katastrophenschutzgesetz des Landes Baden-Württemberg ist am 31.12.2020 in Kraft getreten. Es regelt neben Einsätzen bei Katastrophen nun auch Einsätze bei außergewöhnlichen Einsatzlagen, die die Mitwirkung von ehrenamtlichen Kräften aus den Einheiten des Bevölkerungsschutzes erforderlich machen, etwa bei größeren Unglücken oder bei einem Massenanfall von Verletzten. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde am Tag der Inkraftsetzung des neuen Gesetzes die außergewöhnliche Einsatzlage festgestellt und ausgerufen. Weiterlesen

DRK unterstützt beim Impfstart in Baden

Fünf Mobile Impfteams (MIT) aus dem Badischen Roten Kreuz haben am Sonntag, 27.12.2020, den Start der Impfungen gegen die Covid 19-Erkrankung in Baden unterstützt. Es waren drei Impfteams aus den DRK Kreisverbänden in der Ortenau und zwei aus dem DRK-Kreisverband Freiburg im Einsatz Weiterlesen

Erfolgreiche Schnelltestaktion des DRK vor Weihnachten

Helfende des Badischen Roten Kreuz testen im Rahmen der Aktion "Stille Nacht, einsame Nacht? Muss nicht sein!" am 23. und 24. Dezember mehrere tausend Menschen. Weiterlesen

Präsident Jochen Glaeser dankt den Kräften des Badischen Roten Kreuzes

Liebe Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler, sehr geehrte Damen und Herren,   ein Jahr, das so niemand erwartet hatte und welches uns alle vor ungeahnte Herausforderungen stellte, geht zu Ende. Es liegen bewegte Monate hinter uns. Es gab Momente großer Sorge, doch glücklicherweise konnten wir als Badisches Rotes Kreuz am Ende alle Probleme, mit denen wir konfrontiert waren, geschlossen und in guter Weise lösen.   Weiterlesen

DRK beteiligt sich an landesweiter Corona-Schnelltest-Aktion

Das Deutsche Rote Kreuz beteiligt sich am 23. und 24. Dezember an einer vom Sozialministerium und der Tübinger Notärztin Dr. Lisa Federle initierten landesweiten kostenlosen Corona-Schnelltest-Aktion. Ziel der Aktion ist es, Risikogruppen zu schützen und ihnen ein Weihnachtsfest gemeinsam mit ihrer Familie zu ermöglichen. Die Antigentests zum schnellen und qualitativen Nachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 werden vom Sozialministerium Baden-Württemberg zur Verfügung gestellt. Die Tests finden zu unterschiedlichen Uhrzeiten sowohl mit als auch ohne Anmeldung statt. Weiterlesen

Badisches Rotes Kreuz ehrt langjährige Mitarbeitende

Im Rahmen der coronabedingt digital stattfindenden Weihnachtsfeier wurden langjährige Mitarbeitende im Badischen Roten Kreuz geehrt. Die Kolleginnen und Kollegen verfolgten die Auszeichnungen via Videokonferenz. Weiterlesen

Jahrbuch 2019 erschienen

Unser Jahrbuch 2019 widmet sich Projekten, Veranstaltungen und Initiativen, die alle ein Ziel haben: Das Badische Rote Kreuz noch besser, stärker und schlagkräftiger zu machen, als es das in Vergangenheit bereits war. Zum Wohl derer, die uns und unsere Hilfe brauchen. Weiterlesen

Würdigung des Bevölkerungsschutzes und Auszeichnung von ehrenamtsfreundlichen Arbeitgebern im Bevölkerungsschutz

Im Bevölkerungsschutz wirkende Organisationen, wie das Rote Kreuz, erhalten eine Förderung des Landes Baden-Württemberg. Viele Aktivitäten und Veranstaltungen, mit denen sich die Hilfsorganisationen - über Spenden hinaus - finanzieren, konnten durch die Corona-Pandemie in den vergangenen Monaten nicht stattfinden. Die Förderung des Landes soll die im Bevölkerungsschutz tätigen Vereine schnell und unbürokratisch unterstützen. Weiterlesen

Seite 1 von 6.