MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Neuigkeiten

Bevölkerungsschutz muss auf Extremlagen vorbereitet werden

Die Unwetterkatastrophe im Ahrtal und Nordrhein-Westfalen hat deutlich gezeigt, wie verletzlich wir als Gesellschaft sind, wenn Unwetter über uns hereinbrechen, die wir in dieser Stärke und mit diesem zerstörerischen Potential so bisher in Deutschland nicht kannten. „Der Bevölkerungsschutz muss für die Zukunft auf solche Extremlagen vorbereitet werden“, fordert deshalb Peter Rombach, Landeskatastrophenschutzbeauftragter des DRK-Landesverbands Badisches Rotes Kreuz. „Solche Ereignisse müssen für Ausrüstung und Ausbildung mehr berücksichtigt werden.“