MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Neuigkeiten

DRK beteiligt sich an landesweiter Corona-Schnelltest-Aktion

Das Deutsche Rote Kreuz beteiligt sich am 23. und 24. Dezember an einer vom Sozialministerium und der Tübinger Notärztin Dr. Lisa Federle initierten landesweiten kostenlosen Corona-Schnelltest-Aktion. Ziel der Aktion ist es, Risikogruppen zu schützen und ihnen ein Weihnachtsfest gemeinsam mit ihrer Familie zu ermöglichen. Die Antigentests zum schnellen und qualitativen Nachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 werden vom Sozialministerium Baden-Württemberg zur Verfügung gestellt. Die Tests finden zu unterschiedlichen Uhrzeiten sowohl mit als auch ohne Anmeldung statt.